Sehenswürdigkeiten auf Borkum

Borkumer Kleinbahn

Wenn auch die meisten Gäste wegen des Strandurlaubs, der Natur des Wattenmeeres und des gesunden Meeresklimas kommen, so lernen Sie Borkum nicht vollständig kennen ohne auch seine Sehenswürdigkeiten besucht zu haben, welche die ostfriesische Insel unverwechselbar machen.

Erforschen Sie die historischen Baudenkmäler wie den Alten Leuchtturm - von den Insulanern auch 'de olde Baas' genannt - mit dem südlich des Turms gelegenen Walfänger Friedhof und den uralten Walkinnladenknochen-Zäunen, den Neuen Leuchtturm mit seiner grandiosen Aussicht auf die Insel und die Nordsee, die Historischen Seezeichen das 'Großes Kaap' und das 'Kleine Kaap' (Westkaap) oder den ehemaligen Borkumer Wasserturm!
Erfahren Sie mehr über die Geschichte der Nordsee-Insel und ihrer Einwohner, des Walfangs und der Schifffahrt im Inselmuseum Dykhus. Der Zugang zum Heimatmuseum, das in einem typischen traditionellen Gulfhaus untergebracht ist, führt durch ein Tor aus zwei aufgerichteten Walknochen, welche an die frühere Walfänger-Tradition erinnern. Als Highlight können Sie hier das vollständige Skelett eines gestrandeten Pottwals bewundern.
Oder besuchen Sie das alte Feuerschiff 'Borkumriff' im Hafen, das noch bis 1988 seinen Dienst vor der Emsmündung zuverlässig versehen hat, und informieren Sie sich an Bord über den 'Nationalpark Wattenmeer' und den Nordseeschutz.
Das Nordsee Aquarium an der Südpromenade zeigt anschaulich und spannend in 16 Themen-Becken einen Querschnitt der unterschiedlichen Lebensräume der Nordsee mit ihrer Tier- und Pflanzenwelt.

Kein Aufenthalt auf der Insel ist wirklich komplett ohne eine gemütliche Fahrt mit der nostalgischen Inselbahn!


Der Alte Leuchtturm

Der Alte Leuchtturm

Der Alte Leuchtturm ist ein Wahrzeichen der Insel. Erbaut im Jahre 1576 als Landmarke, wurde der Turm 1817 mit einem Laternenhaus versehen und diente bis 1879 als Borkumer Leuchtfeuer.

Der Neue Leuchtturm Borkum

Der Neue Leuchtturm Borkum

Als Ersatz für den Alten Leuchtturm dient der Neue Leuchturm seit seiner Inbetriebnahme am 15. November 1879 auch heute noch den Schiffen zur Orientierung vor der Emsmündung.

Die Borkumer Inselbahn

Die Borkumer Inselbahn

Die Borkumer Kleinbahn (BKB) ist eine Schmalspurbahn mit einer Spurweite von nur 900 mm und fährt in ca. 15 Minuten auf einer Streckenlänge von rund 7,5 Kilometern vom Fährhafen zum Ort.

Heimatmuseum Dykhus

Heimatmuseum Dykhus

Das Heimatmuseum Dykhus hat in seinen Räumen eine Fülle von Ausstellungsstücken über verschiedene Themen der Geschichte und der Natur der ostfriesischen Insel Borkum zusammengetragen.


Weitere Sehenswürdigkeiten und Freizeit-Tipps finden Sie im Borkumer Ortsplan.