Anreise nach Borkum

Fähre Borkum

Reisen Sie zunächst per Auto, Bahn oder Bus bis zu den Fähranlegern in Emden oder Eemshaven. Lassen Sie bereits hier Ihren Urlaub beginnen und sich die frische Nordseebrise bei der Überfahrt mit der Fähre zum Ziel Borkum um die Nase wehen!


Anreise mit dem Auto

Den Emder Außenhafen erreichen Sie über die A31, den Anleger im niederländischen Eemshaven über die N33 oder B46. Eine ausführliche Routenbeschreibung für Ihre Anreise mit dem Auto können Sie unter maps.google.de erstellen.
Gäste, die ihren PKW nicht mit auf die Insel nehmen wollen, finden bewachte Langzeitparkplätz in beiden Häfen in der Nähe zu den Anlegern, um ihr Auto überdacht oder freistehend für die Dauer des Insel-Aufenthaltes zu parken.


Anreise mit der Bahn

Sicher die bequemste Art der Anreise. Der Zug fährt bis Emden-Außenhafen und hält unmittelbar vor dem Anleger der Fähren und Katamarane. Die DB-Fahrkarte gilt auf vielen Strecken für die gesamte Verbindung inkl. der Fähre.
Verbindungen und Tickets finden Sie unter www.bahn.de
Ab April 2018 wird Eemshaven an den niederländischen Personenbahnverkehr angeschlossen, damit wird es möglich mit der Bahn über Groningen bis zum Fährterminal in Eemshaven zu reisen und dort die Fähre auf die Insel zu nehmen. Der Betrieb erfolgt durch die DB-Tochter Arriva, die in den nördlichen Niederlanden den Personennahverkehr von und nach Groningen bedient.


Anreise mit dem Bus

Direktverbindungen nach Emden bietet Flixbus mehrmals wöchentlich von Köln an und bringt Fahrgäste über Düsseldorf, Essen und Dorsten direkt an den Emdener Außenhafen.
Weitere Informationen zu Verbindungen und Fahrplänen erhalten Sie unter meinfernbus.de.


Überfahrt mit der Fähre nach Borkum

Überfahrten mit der Fähre bietet die AG EMS ab Emden (Fähre 2 Stunden und 15 Minuten, Katamaran 60 Minuten) und ab dem niederländischen Eemshaven (Fahrzeit 50 Minuten). Für den Katamaran oder einen PKW-Transport auf der Fähre ist eine Reservierung vor allem im Sommer empfehlenswert um Wartezeiten zu vermeiden.
Eine Übersicht der Abfahrtszeiten gibt es im Fähren-Fahrplan.


Mit der Inselbahn in den Ort

Nach Ankunft im Hafen von Borkum fahren Sie ca. 15min mit der Inselbahn, die Sie direkt bis zum Bahnhof im Ortskern bringt. Hier können Sie dann Ihr Gepäck in Empfang nehmen, es sei denn, Sie haben es direkt bis zur Haustür aufgegeben.


Anreise mit dem Flugzeug

Sicher der schnellste Weg! Die Insel besitzt einen Kleinflughafen mit angeschlossener Flugschule, der von den Stadtwerken Borkum betrieben wird. Der Flugplatz liegt zwischen dem Ortszentrum und dem Ostland mit regelmäßigen Linienbusverkehr zwischen beiden.
Einen Linienflugverkehr bietet die Ostfriesischer-Flug-Dienst GmbH (OFD) vom Flugplatz in Emden mit täglich bis zu fünf Flugverbindungen an. Der Flugplatz in Emden liegt verkehrsgünstig direkt an der A 31 und die Flugzeit beträgt ca. 15 Minuten. Informationen, aktuelle Preise und Flugbuchungen finden Sie unter www.fliegofd.de.
Die Air Hamburg Luftverkehrsgesellschaft mbH bietet auf Anfrage Bedarfslinienflüge mit flexiblen Abflugzeiten von Hamburg-Uetersen oder Hamburg-Fuhlsbüttel nach Borkum an. Die Flugdauer beträgt gut eine Stunde.
Auch mit der eigenen Privatmaschine können Sie auf dem Flugplatz Borkum landen.


Die Angaben sind ohne Gewähr. Irrtümer und Änderungen vorbehalten.