Alter Walfängerfriedhof

Walfängerfriedhof Borkum am Alten Leuchtturm
Zu Füßen des "Alten Leuchtturm" liegt der alte Walfängerfriedhof (Walfangerkarkhoff) mit seiner verzauberten Atmosphäre, der aus der Zeit stammt, als die Borkumer auf Walfang gingen. Riesige, senkrecht aus der Erde ragende Walknochen und uralte Grabsteine - auf Borkum Pahlen genannt - liegen zwischen den mit Muschelsplit gestreuten Wegen. Informationstafeln berichten über die Geschichte des Walfangs auf Borkum.
Die ältesten Grabsteine wurden in der Mitte des 18. Jahrhunderts aus flandrischen Namurschiefer hergestellt. Jeder Grabstein erzählt dabei seine eigene Geschichte. Die Gestaltung der Stelen mit Totenköpfen symbolisiert die Vergänglichkeit des irdischen Lebens nach den religiösen Vorstellungen der damaligen Zeit
Im Herbst 2004 erwarb der Heimatverein den alten Friedhof von der evangelisch-reformierten Kirchengemeinde, der ihn 2010 neu gestaltete.

Adresse

Alter Walfängerfriedhof
Kirchstraße 1
26757 Borkum
QR-Code Adresse speichernRoute

Alle Angaben ohne Gewähr.

Kommentare