Borkum Busbahnhof

Busbahnhof

Der Busbahnhof am südlichen Ortsrand gegenüber der Kulturinsel ist Knotenpunkt des Borkumer Linienbusverkehrs. Von hier aus geht eine Linie in Richtung Fährhafen und weiter zum Yachthafen. Eine zweite führt in Richtung Ostland. Die Busse fahren im Sommer ungefähr alle 1,5 Stunden von ca. 7 Uhr morgens bis 23 Uhr abends. Bei entsprechenden Bedarf auch häufiger.

Busfahrpläne gibt es im Verkehrsbüro.

Fahrpreise Bus
(Stand: Sommer 2020, ohne Gewähr)
1 Teilstrecke = 2 Haltestellen

Anzahl Teilstrecke(n) Erwachsener Kind
Eine 1,50 € 0,75 €
Zwei 1,90 € 0,95 €
Drei 2,40 € 1,20 €

Am Busbahnhof findet sich der Parkplatz „Am langen Wasser“, wo Gäste ihr Auto kostenfrei parken können. Die Parkplätze Oppermannspad, Ankerstraße und Upholmstraße sind dagegen kostenpflichtig. Die Gebühren betragen 2 € pro Tag. Kurzzeitparker können für 50 ¢ pro Stunde parken. Die monatliche Gebühr für Langzeitparker beträgt 50 €. E-Autos sind von der Parkgebühr befreit.

Autofahren ist in Borkum aus Umweltschutzgründen nur eingeschränkt möglich. Neben dem Busverkehr ist daher das Fahrrad das beliebteste Fortbewegungsmittel. Fahrradverleihstationen gibt fast an jeder Ecke.

Adresse

Borkum Busbahnhof
Am Langen Wasser 2
26757 Borkum
+49 (22) 309 -0
www.borkumer-kleinbahn.de
QR-Code Adresse speichernRoute

Alle Angaben ohne Gewähr.

Kommentare

am 21.07.2020 14:18 schrieb Dominik R.
Ab welchem Alter zahlen Kinder
Müssen Kinder unabhängig von ihrem Alter eine Fahrkarte lösen? Unser Sohn ist beispielsweise elf Monate alt. Freundliche Grüße
 
am 15.07.2020 09:28 schrieb Walker
Busfahrpläne
Recht hat Herr Müller, Bis heute sind die Fahrpläne nicht einsehbar. Walker
 
am 18.05.2020 16:09 schrieb Steffen Müller
Die webseite taugt nichts
Weshalb können Sie nicht ganz einfach hier auf ihrer Website über eine Menütaste die aktuellen Wochen buspläne einblenden und weshalb es ist anscheinend auch nicht möglich am Ticketschalter eine stinknormale Tages oder Wochenkarte für den Bus zu kaufen und das noch nicht mal in Zeiten.. von Corona ???. Mit nachdenklichen Grüßen Steffen Müller