Kath. Kirche Maria Meeresstern

Kath. Kirche Maria Meeresstern
Auf Initiative des Münsteraner Kaplans Carl Böddinghaus wurde im Jahre 1880/1882 die katholischen Kapelle mit dem Patrozinium Maria Meeresstern als kleine Backstein-Hallenkirche mit Querhaus und Laternen-Dachreiter in neugotischem Stil erbaut.
1905 wurde sie nach Westen um ein Joch erweitert. Ein Mehrzweckkirchsaal wurde 1954 im Osten angebaut.
Ihr heutiges Aussehen erhielt die Kirche 1987/1988 durch Hinzufügung einer Vergrößerung im Westen mit einer geräumigen Empore, dem neuen Bronze-Portal und einem hohen und schlanken oktogonalen Glockenturm mit vierstimmigen Geläut.
Seit dem 1. September 2010 bildet die Borkumer Pfarrei mit der Pfarrei Christ König in Emden eine Pfarreiengemeinschaft.

Adresse

Kath. Kirche Maria Meeresstern
Kirchstraße 30
26757 Borkum
Tel.: 04922 3905
QR-Code Adresse speichern

Alle Angaben ohne Gewähr.

Kommentare