36. Borkumer Jazztage

Borkumer Jazztage
Die „Jazztage Borkum“ an Pfingsten haben sich einen klangvollen Namen in der Jazzszene erarbeitet und bieten mit dem besonderen Ambiente der Insel und ihrer Locations den stimmungsvollen Background für die Auftritte nationaler und internationaler Jazz-Musiker und Jazz-Musikerinnen.
Ein sorgfältig ausgewähltes Programm wird spannende und abwechslungsreiche Einblicke in die diversen Musikstile des Jazz geben. Borkum jazzt an vier Festivaltagen von der Strandpromenade bis zum Großen Saal der Kulturinsel.

36. Borkumer Jazztage 2020 - Programm

Freitag, 29.05.2020, 20 Uhr
Boris Odenthal and his Allstars – Ev.-ref. Kirche

Zur Eröffnung der Borkumer Jazztage präsentiert Trompeter Boris Odenthal (Krefeld, D), von der Schmackes Brass Band, ein Programm im Stil des Hot Five Jazz der 20er und 30er Jahre mit einer professionellen Formation aus hochkarätigen Jazzmusikern.
Steve Yocum (New Orleans, USA) an der Posaune ist in den USA und Europa seit Jahrzehnten eine bekannte Jazzgröße, ebenso wie der Piano-Virtuose Harry Kanters (Breda, NL), der weltweit als Pianist des Oldtime-Jazz Erfolge feiert. An Saxophon und Klarinette ist mit Holger Werner (Köln, D) ein junger und talentierter Musiker, der wie nur wenige andere Holzbläser in Deutschland den Stil des „alten Jazz“ perfektioniert. Das Banjo spielt Jazz-Urgestein Manni Veit (Krefeld, D) ein bekanntes Gesicht der Schmackes Brass Band. Ebenso wie der englische Sousaphonist Clive Fenton (Viersen/D), der viele Jahre mit Spitzenbands des Jazz wie Rod Mason’s Hot Five, Mr. Acker Bilk oder der Chris Barber Band auf der Bühne stand.

Homepage Schmackes Brass Band
⇒ Einzelticket kaufen - Boris Odenthal and his Allstars (ab 19,00 €)

Samstag, 30.05.2020, 20 Uhr
Torsten Zwingenbergers SWINGBURGER feat. Cleo – Kulturinsel

Hinter diesem Bandnamen verbirgt sich ein Quartett, zu dem sich vier exquisite Berliner Jazzmusiker zusammengefunden haben. Der Meister am Schlagzeug ist sowohl im Jazz als auch im Swing zuhause. Bekannt geworden ist er außerdem als Blues- und Boogie-Woogie-Begleiter. Gespielt wird moderner Swing, Hardbop, Cooljazz oder auch mal brasilianisches und funkiger Souljazz in einer Mischung aus American Songbook Titeln und Eigenkompositionen der Bandmusiker.
Special Guest ist die hochtalentierte Sängerin Cleo: In New Orleans tauchte CLEO schon als Kind in den traditionellen New Orleans Jazz ein, nahm auch die Funk- und Soul-Einflüsse der Stadt am Mississippi in sich auf und lernte von Musikern wie Donald Harrison jr., Christian Scott und Derek Douget.

Homepage Torsten Zwingenberger
⇒ Einzelticket kaufen - Torsten Zwingenbergers SWINGBURGER (ab 19,00 €)

Sonntag, 31.05.2020, 16 Uhr
“Von Tanzenden Wanzen” – Mitmach Konzert der Band Fabelhaft für Kinder ab 5 Jahren – Kulturinsel

Was sind eigentlich Wanzen? Was hat Kaugummi mit dem Flossdance zu tun? Und können Kinder wirklich Jazz mögen? Steffi Stimme, Samantha Saxophon, Polly Posaune und ihre Bandkollegen bringen die Kinder zum Tanzen, Singen, Hopsen und Grooven, so dass sie das Konzert summend verlassen. Wie im wirklichen Leben kommt es dabei auf der Bühne zu kleinen zwischenmenschlichen Uneinigkeiten, die dank der verbindenden Kraft der Musik immer wieder überwunden werden. Mit Swing, groovigen Standards und auch modernen Klängen gibt das Sextett mit Sängerin Sylvia Lee einen unterhaltsamen und kurzweiligen Einblick in die Vielfalt des Jazz.

Homepage Fabelhaft - Familienjazzkonzert

Sonntag, 31.05.2020, 20 Uhr
Echoes of Swing – Kulturinsel

ECHOES OF SWING spielen seit über 20 Jahren in unveränderter Besetzung auf unzähligen gemeinsame Konzerten in aller Welt. Die humorvolle Moderation und spontane Bühnenpräsentation machten das Ensemble schon bald nach iher Gründung zur gefeierten Attraktion vieler Festivals der internationalen klassischen Jazzszene.
Zwei Bläser, Schlagzeug und Piano. Diese in der Jazzgeschichte einzigartige, kompakte und wendige Formation erlaubt größte harmonische Flexibilität und bietet Freiraum für agiles, feinnerviges Zusammenspiel. Ohne jede museale Nostalgie schöpfen die vier Musiker beherzt aus dem riesigen Fundus des swingenden Jazz von Bix Beiderbecke bis zum Be Bop, von Stan Getz bis George Gershwin, dabei immer auf der Suche nach dem Verborgenen, dem Exquisiten. Dabei beeindrucken die Vier mit verblüffenden Arrangements, virtuosen Solobeiträgen und ausdrucksstarken Eigenkompositionen und überschreiten schon längst alle gängigen Klischees und stilistische Grenzen.

Homepage Echoes of Swing
⇒ Einzelticket kaufen - Echoes of Swing (ab 19,00 €)

Auftritte der Schmackes Brass Band:
Samstag, 30.05., 21 Uhr – Konzertabend, Brasserie
Sonntag, 31.05., 11 Uhr – Lions Club Frühschoppen, Strandstraße
Montag, 01.06., 16 Uhr – Open Air, Bismarckstraße

Festivalticket - 3 Abendkonzerte für 40€
⇒ Festivalticket kaufen


35. Borkumer Jazztage 2019 - Programm

In 2019 haben auf den Jazztagen hochklassige Sängerinnen wie Greetje Kauffeld, Cécile Verny und Greta Holtrop bei den Topacts bewiesen, dass der Jazz schon lange keine reine Männersache mehr ist.

Freitag 07.06.2019, 20:00 Uhr
Lines for Ladies & Greetje Kauffeld
Lines for Ladies - das sind die Vollblutsängerinnen Sabine Kühlich und Anne Czichowsky, musikalisch bereichert durch die virtuose Laia Genc am Klavier und Kristin Korb am Kontrabass sowie die niederländische Jazz-Ikone Greetje Kauffeld, die mit ihrer berührenden Stimme seit den frühen 60er Jahren als wahrhaftige Geschichten-Erzählerin gilt.

Evangelisch-Reformierte Kirche
Wilhelm Bakker Straße 5

Samstag 08.06.2019, 20:00 Uhr
Greta Holtrop & Henning Pertiet Quartett
DIe international gefeierten Sängerin Greta Holtrop tritt gemeinsam mit dem Hamburger Boogie-Woogie und Blues-Pianisten Henning Pertiet auf. Begleitet werden Sie von dem Schweizer Dani Gugolz am Bass und dem Österreicher Peter Müller am Schlagzeug.

Kulturinsel Borkum

Sonntag 09.06.2019, 20:00 Uhr
Cécile Verny Quartet
Die charismatische Sängerin Cécile Verny mit afrikanischen Wurzeln und ihre Band aus Freiburg im Breisgau begeistern seit über 25 Jahren auf zahllosen Live-Konzerten das Publikum mit einer Mischung aus Chanson, Scat-Gesang, Blues und Swing irgendwo zwischen Weltmusik und Pop
Mit ihrer neuen Produktion „Memory Lane“ zeigt sich das Ensemble extrem abwechslungsreich von bluesigem Swing, bis zu hymnischen (Soul)Ballade und reizenden Bossa-Nova, ohne dabei seine musikalische Identität zu verlieren.
Homepage Cécile Verny Quartet

Kulturinsel Borkum

34. Borkumer Jazztage 2018 - Programm
Freitag 18. Mai, 20 Uhr
Voice Messengers: A Tribute to the Double Six
Begleitet von einer fantastischen Rhythmusgruppe an Piano, Bass und Schlagzeug, nehmen sechs Sängerinnen und Sänger das Publikum mit auf eine Reise durch die Geschichte des Vokaljazz.Große Akkorde, starke Soloparts, akrobatische Scat-Einlagen und mitreißende Big Band-Riffs prägen die Konzerte des in Frankreich bejubelten Ensembles.
Evangelisch-reformierte Kirche

Samstag 19. Mai 2018, 20:00 Uhr
Gipsy Diamonds: A Tribute to Django Reinhardt
Die 'Gipsy Diamonds', das sind die drei Brüder Glenn, Forello und Leandro Hoffmann um den mit dem Künstlerförderpreis der Sparkasse Bremerhaven ausgezeichneten Sologitarristen Glenn Hoffmann.
Inselhotel Rote Erde

Samstag 19. Mai 2018, 20:00 Uhr
Britta Dinkelbach: A Triubute to the Singers
Die drei Musiker vom 'Britta Dinkelbach Trio', neben der Oldenburger Sängerin Britta Dinkelbach der Jazzgitarrist Martin Flindt und der Bassist Jens Heisterhagen sind bekannte Größen der norddeutschen Jazz-Szene.
Kulturinsel Borkum, Goethestr. 25

Samstag 19. Mai 2018, 20:00 Uhr
Schmackes Brass Band
Die dienstälteste Dixieland-Band vom Niederrhein gehören zum Inventar der Borkumer Jazztagen.
Brasserie, Franz-Habich-Str.

Sonntag 20. Mai 2018, 20:00 Uhr
Ben Hansen Quartett feat. Frits Landesbergen: Tribute to Benny Goodman
Der Hamburger Klarinettist Ben Hansen setzt mit seinem prominent besetzten Quartett Benny Goodman ein musikalisches Denkmal und interpretiert unvergessene Klassiker aus seinem Repertoire wie "Stomping at the Savoy", "Rose Room" oder "Airmail Special".
Kulturinsel Borkum, Goethestr. 25

Termin:
, 20:00 Uhr
Alle Angaben ohne Gewähr von Richtigkeit und Vollständigkeit.